Einem Leck im Wassertank auf der Spur

Unser Sorgenkind ist unser Wassertank unter der Steuerbordkoje im Salon. Er ist undicht. Um das Leck zu finden, muss er raus. Gott sei Dank ist dieser Wassertank noch relativ gut zugänglich. Trotzdem sieht es unter Deck gleich wieder aus, wie wenn eine Bombe eingeschlagen hätte.

Wassertank (1)

Erstmal Inspektionsdeckel geöffnet und dumm geschaut!

Wassertank (2)

Leck gefunden und ganz unkonventionell mit Epoxy-Harz-Spachtel zugeschmiert. Wie war das noch in dem Lied mit Henry, Karl-Otto und dem Eimer? Bis jetzt ist alles dicht!

Wassertank (3)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s