Ein Bullauge im Salon war nicht mehr wasserdicht

Ein Bullauge im Salon war undicht. Das Dichtungsgummi war inzwischen spröde geworden. Allerdings hatten wir nicht die passende DichtungSo kamen wir auf die Idee, einfach die Dichtungsmasse Sika in die Fuge zu füllen, in die normalerweise die Dichtung gehört.

Danach alles schön glatt gestrichen und aushärten lassen.

Nun ist das Bullauge wieder dicht, Test bestanden!

Ein Gedanke zu „Ein Bullauge im Salon war nicht mehr wasserdicht

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s