Wolli setzt den Klempnerhut auf

Alle paar Jahre müssen die Toilettenschläuche ausgewechselt werden, da sich Urinstein in den Schläuchen absetzt und aus einem Schlauch mit einem Durchmesser von 38 mm wird ein Schlauch mit einen Durchmesser so groß wie ein Finger.

Bei uns war es mal wieder soweit. Wolli setzt den Klempnerhut auf und auf geht´s an die Arbeit. Erstmal müssen die ca. drei Meter langen, hart gewordenen Schläuche demontiert werden. Das alles bei wenig Platz, da ist voller Körpereinsatz gefragt. Und wieder alles retour mit den neuen Schläuchen.

Wolli-mit-Schlauch

Dieser lange Schlauch muss jetzt wieder irgendwie da unten rein und zwar so, dass alles wieder dicht ist!

Wolli-im-SchrankUnd das alles bei den engen Platzverhätnissen, da ist der drei Mal abgewinkelte Arm wieder gefragt.

Aber es hat alles geklappt und die Toiletten funktionieren wieder einwandfrei, nicht ganz unwichtig auf einem Schiff!

 

Ein Gedanke zu „Wolli setzt den Klempnerhut auf

  1. Hauptsache es ist und bleibt alles dicht!! Dann kann ja nichts mehr passieren, wenn alle sich an die Regel halten „nur Pippi und Dick“ – nichts sonst!!!!
    Auf dass es keine unliebsamen Überraschungen in der Saison und später gibt und die überlangen Handschuhe nie zum Einsatz kommen müssen!!!
    Liebe Grüße
    C + S von der Frida M.

Schreibe eine Antwort zu Sabina Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s