Die Anahita II in der neuen Werft Evros auf Leros

Nachdem wir unser ganzes Gerödel an Deck festgezurrt hatten, ging es 10 Meilen zur neuen Werft. Hier wurden wir freundlich empfangen und am nächsten Morgen wurde Anahita an Land gestellt.

Langsam werden 20 Tonnen aus dem Wasser gehoben

Anahita hängt im Kran, das Unterwasserschiff wird mit dem Hochdruckreiniger gesäubert

Wir erhielten einen schönen Standplatz für den Winter genau gegenüber der Bar und des Restaurants. Hier gibt es übrigens drei Sorten gezapftes Bier (!!!). Das Weißbier schmeckt besonder gut. Also, wir fühlen uns hier richtig wohl (nicht nur wegen des Biers!)

Blick von der Bar, auch von hier aus haben wir Anahita (in der Mitte des Bildes) immer voll im Blick!

Inzwischen sind hier so viele Schiffe angekommen, dass der Werft die Stützen für die Schiffe ausgegangen sind. Fast rund um die Uhr wurden in den letzten Tagen neue Stützen geschweißt. Die Schiffe werden mittlerweile hochkant gestapelt und bei Agmar, unserer alten Werft, herrscht gähnende Leere.

2 Gedanken zu „Die Anahita II in der neuen Werft Evros auf Leros

  1. Inzwischen wird Euer 2. Zuhause ja schon in „Sack und Tüten“ sein.und Ihr im Flieger nach Berlin, denn die Fluggesellschaften streiken heute ja nicht.
    Wir wünschen ihr den wohlverdienten Winterschlaf(Euch aber nicht, denn die Ski-Saison lässt nicht auf sich warten!!!)
    Gert und Wally

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s